Kinderarztpraxis Dr. Marlies Springer & Dr. Helga Südfeld

Unser Praxismanagement

Wir führen unsere Praxis als Terminpraxis, d.h. wir bitten Sie, uns anzurufen, wenn Ihr Kind krank ist oder wenn Sie einen Termin zur Vorsorgeuntersuchung bzw. zur Impfung wünschen. Auch im Akutfall hilft es uns sehr, wenn Sie vorher anrufen. Wir werden Ihnen gerne einen, der Situation entsprechenden Termin geben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Geschwisterkinder zeitgleich ohne Termin nur in dringenden Akutfällen mitbehandeln können. Auch für Fragestellungen und Untersuchungen, die eine längere Zeit als die geplante erfordert, bitten wir Sie, einen neuen Termin auszumachen. Unser Ziel ist es, lange Wartezeiten für alle zu vermeiden. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn sich dies nicht immer realisieren lässt.

Unsere Nachmittagssprechstunde ist – außer für Akuterkrankungen – den schulpflichtigen Kindern und den berufstätigen Müttern vorbehalten.

Wir untersuchen vorzugsweise in unseren Praxisräumen, da wir nur in der Praxis auf schnelle Laboruntersuchungen zurückgreifen und bei Bedarf effektive Therapien wie z.B. Inhalationen durchführen können.

Wir bemühen uns stetig, unsere Terminplanung und Praxisführung zu verbessern. Hierzu benötigen wir Ihre Rückmeldung. Darum scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.