Kinderarztpraxis Dr. Marlies Springer & Dr. Helga Südfeld

Coronaschutzimpfung

Die Coronaschutzimpfung ist für Kinder ab 5 Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat für Kinder ab 5 Jahren eine eingeschränkte Empfehlung für Kinder mit Vorerkrankungen, für Kinder ab 12 Jahren eine uneingeschränkte Impfempfehlung ausgesprochen. Wir werden immer wieder nach unserer persönlichen Meinung zu dieser Impfung gefragt. Nach gründlicher Nutzen-Risiko-Abwägung überwiegen für uns die Vorteile einer zweifachen Covid 19 Schutzimpfung für Kinder mit und ohne Vorerkrankungen. Aufgrund der zur Zeit geringen Nachfrage schliessen wir unsere Wartelisten für die Covid-19-Impfungen und möchten Sie bitten, sich vorerst an die städtischen Impfstellen zu wenden. Sobald wir wieder Impftermine anbieten können, werden wir dies hier an dieser Stelle bekannt geben.

Das aktuell gültige Aufklärungsmerkblatt des Robert Koch Instituts zur Covid-19-Impfung mit mRNA Impfstoff finden Sie unter dem folgenden link:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Bitte drucken Sie das Aufklärungsblatt und den Anamnese- und Einwilligungsbogen zuhause aus und nehmen Sie die von beiden Erziehungsberechtigten unterschriebenen Unterlagen zum Impftermin mit. Unter dem o.g. link finden Sie auch die Pressemitteilung der STIKO zur COVID-19-Impfempfehlung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren. Natürlich erfolgt vor jeder Impfung eine umfassende Aufklärung, bei der Sie Ihre Fragen stellen können.

Weitere Informationen zur SARS-CoV-2 Impfung bei 5 – 11 jährigen Kindern finden Sie in der Gemeinsamen Presseinformation der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) unter: